Autorenseite


( 1957 )

» Probeverpackung (2008)

Biographie

Probeverpackung
2008

Probeverpackung ist der aus Kritiken und philosophischen Essays, Reisetagebüchern und Erinnerungen sorgsam und bewusst zusammengestellte Sammelband der in den letzen Jahren auch als Prosaschriftstellerin erfolgreichen Ästhetikforscherin und Literaturhistorikerin Zsófia Bán (1957). Gerade diese wohlproportionierte und präzise Anordnung ist es, was Zsófia Báns Texten einen narrativen Hintergrund gibt. Diese narrative Dimension resultiert aus dem Vermögen der Autorin, die persönlichen und über das Persönliche hinauswachsenden Probleme der Erinnerungskultur (was in Ungarn gleich Schweigenskultur ist) so analytisch und empathisch wie möglich zum Sprechen zu bewegen. Auf diese Art wird das Reisen zum Hauptmotiv des Bandes. Die Reise zwischen den verschiedenen Polen von Bild und Text, Raum und Zeit und im dritten Kapitel über Raum und Zeit hinaus. Denn hier stehen Essays und Nekrologe. Wirkliche übergeleitende Texte.

PDF-Download

Neuigkeiten aus dem UNGARISCHEN LITERARISCHEN LEBEN